Landeskirchliche Gemeinschaft Hammerbrücke
Landeskirchliche Gemeinschaft Hammerbrücke 

Gemeinsam Bibel lesen und mit GOTT reden

Bibelstunde                              alle 4 Wochen mittwochs 19.30 - 21.00 Uhr im Gemeinschaftshaus

In der sogenannten "Bibelstunde" wird gemeinsam in der Bibel gelesen und über die Texte aus der Bibel nachgedacht. Dabei werden oft Fragen geäußert, die beim Lesen der biblischen Texte auftauchen, miteinander darüber gesprochen, nachgedacht und gebetet. Uns bewegt dabei hauptsächlich die Frage, was die Bibel - GOTTES Wort - mit unserem alltäglichen Leben zu tun hat und wie wir Kraft für unseren Alltag aus der Bibel schöpfen können.

Die Leitung der "Bibelstunde" hat der Gemeinschaftspastor oder ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der LKG Hammerbrücke.

Gebetskreis                              mittwochs (14-tägig) um 19.30 bis 20.30 Uhr im Gemeinschaftshaus 

Zeit für Stille und Gebet             jeden Freitag 17.00-19.00 Uhr im Gemeinschaftshaus

 

 

Vorweg zur Klarstellung: .... beten wie es die Bibel meint, ist nicht "in sich versenken" oder "Entspannungsübung" inmitten des hektischen Alltags. Auch wenn Religionen ihre Übungen „Gebet“ nennen, müssen wir deutlich wissen, was wir darunter verstehen. Weil uns von Anfang an die Bibel klar macht, dass Gott als Person da ist und eine persönliche Beziehung zu uns aufbauen möchte, ist das einheitliche Zeugnis für das Gebet das Zwiegespräch (Dialog) mit IHM oder die Ermunterung dazu: „Aber sei nur stille zu Gott, meine Seele; denn er ist meine Hoffnung.“ Ps 62,2
So wird es von Anbeginn der Schöpfung beschrieben: Gott redet mit seinen Menschen, er legt wert auf uns als Gegenüber. Er sucht uns Menschen und möchte, dass wir antworten. Er als unser Schöpfer und liebender Vater möchte, dass wir uns ihm öffnen, ihm uns anvertrauen. Das ist auch das Zeugnis Jesu vom Gebet und seine eigene Praxis. Es geht nicht um einen Ritus, um einen Handlungsautomatismus, sondern um das Gespräch des Sohnes mit dem Vater. Deshalb lehrt er
seine Jünger und auch uns das „Vater unser“, das inhaltlich ein Gespräch mit GOTT ist.

Außerdem:

Morgen Segen                                  Kleines Gebetsheft "Mit Herzen, Mund und Händen"

Abend  Segen

Zurück zu Home Gemeinde

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landeskirchliche Gemeinschaft Hammerbrücke Mitglied im Landesverband Landeskirchlicher Gemeinschaften Sachsen e.V. Vereinsregister AG Chemnitz Nummer: VR 385